Allgemeine Mietbedingungen

 

1. Vertragsabschluss / Anzahlung

Der Mietvertrag für die Ferienwohnung Eifelträume ist verbindlich geschlossen mit Eingang der Anzahlung auf dem Vermieterkonto.

 

2. Restzahlung

Der Gesamtmietpreis muss zu dem genannten Termin auf dem Konto des Vermieters eingegangen sein, um die Schlüsselübergabe zu gewährleisten.

 

3. Rücktritt durch den Mieter

Storniert der Mieter vor dem Mietbeginn, ohne einen Nachmieter zu benennen, der in dem Vertrag zu denselben Konditionen eintritt, sind als Entschädigung die folgenden anteiligen Mieten (ausschließlich Endreinigung) zu entrichten, sofern eine andere Vermietung nicht möglich ist:

Kündigung (maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter)

    • Bis 42 Tage vor Mietbeginn: 25 % des Mietpreises
    • Bis 28 Tage vor Mietbeginn: 60 % des Mietpreises
    • Ab 27 Tage vor Mietbeginn: 90 % des Mietpreises

Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet.

 

4. Reiserücktrittsversicherung 

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

 

5. Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter die im Mietvertrag vereinbarten Zahlungen nicht fristgerecht leistet. In diesem Fall kann der Vermieter von dem Mieter die ausstehende Miete verlangen (zu den gleichen Bedingungen wie unter Punkt 3)

 

6. Haftung und Pflichten des Mieters

Das Mietobjekt, einschließlich der Möbel und der sonstigen in ihm befindlichen Gegenstände sind schonend zu behandeln. Der Mieter hat die ihm begleitenden und/oder besuchenden Personen zur Sorgsamkeit anzuhalten. Der Mieter haftet für schuldhafte Beschädigungen des Mietobjekts, des Mobiliars oder sonstiger Gegenstände im Mietobjekt durch ihn oder begleitende Personen. Mängel, die bei der Übernahme des Mietobjekts und/oder während der Mietzeit entstehen, sind dem Vermieter oder genannten Person unverzüglich in geeigneter Form mitzuteilen. Unterlässt der Mieter diese Meldung, so stehen ihm keine Ansprüche wegen Nichterfüllung der vertragsmäßigen Leistungen zu. Für größere Schäden ab 10.00 € ist der Mieter ersatzpflichtig, wenn sie von ihm oder den begleitenden Personen verursacht worden sind.

 

7. Kaution

Bei Schlüsselübergabe wird eine Kaution in Höhe von 50.00 € in bar fällig. Sie wird spätestens 14 Tage nach der Mietzeit in voller Höhe zurückerstattet, falls keine Schäden zu verrechnen sind.

 

8. W-LAN Internet

Der drahtlose Zugang ist  im Mietpreis enthalten.  Die Nutzung schließt eine Nutzung von kostenpflichtigen Seiten ausdrücklich aus. Der Mieter nutzt das Internet auf eigene Gefahr, der Vermieter schließt jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Internetnutzung des Mieters aus.

 

9. Hausordnung

Der Mieter und Begleiter verpflichten sich, sich an die gesetzlich übliche Hausordnung zu halten.
Das Rauchen ist nur auf der Loggia mit verschlossenen Balkontüren gestattet.
Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erlaubt.
Offenes Feuer (Grillen) auf der Loggia ist nicht gestattet.

 

10. Nebenkosten

Verbrauchsabhängige Nebenkosten, Strom, Wasser, Heizung sind im Mietpreis enthalten. Jede weitere Person zahlt für Bettwäsche, Handtücher und Nebenkosten pro Tag einen Betrag in Höhe von 12,00 €.

 

11. Abreise

Nach Ende der Mietzeit hat der Mieter das Mietobjekt geräumt, besenrein und in einem ordnungsgemäßen Zustand zu übergeben und die Schlüssel wieder auszuhändigen. Die Reinigung von Geschirr und Besteck ist Sache des Mieters und nicht Teil der Endreinigung. Der Müll ist vom Gast vor der Abreise entsprechend der Mülltrennungsvorschriften in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen. Der Mieter gibt eventuelle Beschädigungen oder  Fehlbestände am Abreisetag an.

 

12. Änderung des Vertrags

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrags, sowie alle rechtserheblichen Erklärungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt.

 

13. Ausländische Mieter

Für den Fall, dass dieser Vertrag mit einer Person geschlossen wird, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland hat: Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.